Heiko

Elektroniker Werk Holzgerlingen

Was hat dein Job mit Klettverschlüssen zu tun?

Meine Verbindung zu Klettverschlüssen ist die Antriebs-, Steuerungs- und Regeltechnik. Hier gibt es spezielle Anforderungen, z. B. bei der Aufrollung der Textilbänder. Da der Klettverschluss ein dreidimensionales Objekt ist, darf dieser nicht einfach starr aufgewickelt werden – weder zu fest, dann wird er zerdrückt, noch zu locker – denn das Produkt soll als Rolle und nicht als Knäuel beim Kunden ankommen (lacht).

Was ist die Stärke der Firma Binder?

Wir haben ein gutes Miteinander und kurze Wege, wenn wir uns abstimmen müssen. Produktentwicklungen können so schnell auf den Weg gebracht werden. Das ist in einem mittelständischen Unternehmen wie Binder etwas ganz anderes als bei einem großen Konzern. Dort sind die Abstimmungsschleifen sicherlich deutlich länger. Bei uns arbeiten so viele Menschen mit einem enormen Fachwissen und vielen Erfahrungen – so können wir neue Dinge entwickeln.

Welche Themen/Trends in deinem Arbeitsumfeld werden in Zukunft an Bedeutung gewinnen?

Ein großes Thema ist die Automatisierung. Die Maschinen werden immer intelligenter – geben Statusmeldungen in Echtzeit. In dieser Richtung wird sicherlich noch sehr viel passieren. So können wir unsere Produkte noch besser managen.

René

Elektroniker Werk Bretnig

Florian

Industriemechaniker Werk Holzgerlingen

KONTAKT
Gottlieb Binder GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Bahnhofstraße 19
71088 Holzgerlingen
Bahnhofstraße 19
71088 Holzgerlingen